Über uns

Home Über uns

Der BdKom

Der BdKom (Bundesverband der Kommunikatoren e. V.) ist seit 2003 die führende berufsständische Vereinigung für Presse- und Kommunikationsverantwortliche aus Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum. Wir machen uns für den Beruf stark, treiben seine stetige Professionalisierung voran und vertreten die Interessen unserer rund 4.300 Mitglieder in Politik und Öffentlichkeit. Unser Claim lautet „Kommunikation verantworten“.

Mit seinen acht Landesgruppen sichert unser Verband den Erfahrungsaustausch vor Ort. Die Fach- und Kompetenzgruppen decken die ganze Breite der Branchen und des Themenspektrums moderner Kommunikation ab. So bilden wir ein aktives kollegiales Netzwerk. Wir fördern den Berufsnachwuchs und setzten uns für hohe professionelle Standards ein, unter anderem durch eine vielfältige Palette von Fachveranstaltungen.

Der Verband steht für die Profilbildung des Kommunikationsberufs, unter anderem als Herausgeber der größten wissenschaftlichen Berufsfeldstudie „Profession Kommunikator/Kommunikatorin“, die seit 2005 regelmäßig durchgeführt wird. Wenn die Belange des Berufs berührt sind, mischen wir uns ein. Zudem sind wir Gastgeber des jährlichen Kommunikationskongresses, der größten Fachtagung für professionelle Kommunikation in Deutschland. Mit dem BdKom Award zeichnen wir jährlich herausragende Kommunikationsleistungen aus.

Für unsere Mitglieder sind wir das Netzwerk des professionellen Austauschs und der gegenseitigen Unterstützung. Hier treffen Kommunikationsverantwortliche global agierender Unternehmen auf Startup-Kommunikatoren. Hier vernetzen sich Kolleg*innen aus Wirtschaft, NGOs, Politik und Verwaltung. Hier tauschen sich Young Professionals mit erfahrenen PR-Profis aus. Professionals aus der Beratung sind uns als Fördermitglieder willkommen. Wir bieten nicht nur Information und Service, sondern laden alle unsere Mitglieder ein, sich aktiv zu beteiligen. So steht der BdKom seit fast 20 Jahren für professionelle Weiterentwicklung und Horizonterweiterung der Angehörigen eines ganz besonderen Berufsstandes.

Präsidentin ist seit 2017 Regine Kreitz. Im September 2021 wurde sie für die Dauer von zwei Jahren von der Mitgliederversammlung für das Amt wiedergewählt.

 

Laden Sie unsere Unterlagen herunter

Alles über den Verband, alles übersichtlich:

Historie – Die Geschichte des BdKom

Vor 20 Jahren taten sich Kommunikator*innen zusammen und gründeten einen Verband, ein Magazin und einen Kongress. Sie wollten sich vernetzen, ihren Beruf als Profession etablieren und profilieren. Der Rückblick auf die vergangenen zwei Jahrzehnte ist ein Beispiel dafür, wie gewinnbringend es sein kann, wenn sich Menschen einem gemeinsamen Ziel widmen.

Organisation

Präsidium, Gesamtvorstand und Mitgliederversammlung sind die Organe des BdKom. Das Präsidium führt die Geschäfte des Verbandes und erledigt alle Verwaltungsaufgaben, soweit sie nicht durch die Satzung oder Gesetz einem anderen Vereinsorgan zugewiesen sind. Bei seiner Arbeit wird das Präsidium durch die Geschäftsstelle unterstützt.

Der Gesamtvorstand ist für alle Aufgaben zuständig, soweit sie nicht dem Präsidium oder der Mitgliederversammlung oder anderen Organen des Vereins obliegen. Die Mitglieder des Gesamtvorstandes stellen sich zusammen aus den Mitgliedern des Präsidiums, sowie den Sprecher*innen-Teams der Landesgruppen und den Leiter*innen-Teams der Fachgruppen und Kompetenzgruppen.

Die Mitgliederversammlung ist das höchste Organ des Verbandes. Sie beschließt die Richtlinien der Verbandstätigkeit und behandelt alle damit verbundenen grundsätzlichen Fragen und Angelegenheiten. Die Mitgliederversammlung tritt mindestens einmal im Jahr auf Einladung des Präsidiums zusammen. Alle Mitglieder des Verbandes sind zur Teilnahme an der Mitgliederversammlung berechtigt.

Präsidium

Das ehrenamtlich organisierte Präsidium mit Kommunikator*innen aus Unternehmen, Verbänden und Organisationen leitet die Geschäfte des BdKom. Das Präsidium wird von den BdKom-Mitgliedern im Rahmen der Mitgliederversammlung im September gewählt. Die gewählten Personen sind jeweils für zwei Jahre im Amt und können wiedergewählt werden, sofern sie eine erneute Kandidatur anstreben.

Fragen an das Gremium richten Sie bitte an regine.kreitz@bdkom.de.

PRÄSIDENTIN

Regine Kreitz

GESCHÄFTSFÜHRENDER VIZEPRÄSIDENT

Sebastian Ackermann

MVV Energie AG
Leiter Konzernkommunikation / Marke
SCHATZMEISTER

Tim Rehkopf

NORD/LB
Leiter Unternehmenskommunikation
VIZEPRÄSIDENT

Florian Amberg

Allianz
Group Head of Public Relations & Communications Intelligence
VIZEPRÄSIDENTIN

Jacqueline Casini

Ceconomy und MediaMarktSaturn
Vice President Corporate Communications & Public Policy
PRÄSIDIUMSSPRECHER

Alexander Leinhos

Vodafone GmbH
Director Corporate Communications
BILDUNGSBEAUFTRAGTE

Ina Froehner

Scalable GmbH
VP Communications & Public Affairs
BEISITZERIN

Paula Auksutat

E.ON Deutschland
Senior Communications Manager Strategic & Employee Communication
BEISITZERIN

Anne Dreyer

Brot für die Welt / Diakonie Katastrophenhilfe
Abteilungsleitung Kommunikation und Fundraising
BEISITZER

Magnus Hüttenberend

TUI Musement
Chief Communications Officer
BEISITZERIN

Anna Schultze

Alstom Group
Manager, CEO & Managerial Communications
BEISITZERIN

Monika Schaller

SAP SE
Chief Communications Officer
BEAUFTRAGTE FÜR YOUNG PROFESSIONALS UND STUDENTS

Clara Sibel Posegga

Hager Group.
Media Relations & Executive Communications Specialist
BEAUFTRAGTER FÜR ALUMNI- UND FÖRDERMITGLIEDER

Stefan Tschök

Ehemaliger Pressesprecher & Leiter Marketing im Ruhestand

Hall of Fame

Dank Ihrer Unterstützung hat sich der Verband zur führenden berufsständischen Vereinigung für Presse- und Kommunikationsverantwortliche aus Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum entwickelt. Der Beruf ist auch dank ihrer Arbeit zur Profession geworden mit zunehmender Bedeutung im Organisationsgefüge und öffentlicher Sichtbarkeit. Hier ehren wir unsere Gründungsmitglieder, Mitglieder des ersten Präsidiums, ehemalige Präsidenten und unsere Ehrenmitglieder.

Beantragen Sie in wenigen Schritten Ihre Mitgliedschaft.